Tipps für die richtige Pendel-Einstellung

  • Halten Sie den Kopf von allen Meinungen und Wünschen frei.
  • Schalten Sie alle nebensächlichen Gedanken ab, die nichts mit dem Pendeln zu tun haben.
  • Stellen Sie immer konkrete Fragen an das Pendel.
  • Haben Sie Geduld! Manche Ergebnisse brauchen Zeit, um sich bei Ihnen zu zeigen.
  • Hinterfragen Sie Ihre Pendelergebnisse kritisch. Auch kein Pendel ist unfehlbar.
  • Üben Sie! Je besser Sie mit dem Pendel umgehen können, desto kräftiger werden Ihre Ausschläge nach einiger Zeit.
  • Pendeln Sie nicht aus egoistischen Gründen heraus, wie für Geld oder Ruhm.
  • Pendeln Sie nicht aus Demonstrationszwecken heraus.
Menü