Geschichte

Das Pendel ist eines der ältesten Vorher- und Wahrsagemittel in der Geschichte der Menschheit. Sein Ursprung lässt sich heute nur schwer zurückverfolgen. Es gibt Hinweise, dass schon die Phönizier zu Lebzeiten ein Pendel anstelle eines Kompasses benutzen. Dies ermöglichte ihnen ihre Riesen Flotten strategisch und  überlegen einzusetzen du so ein Handelsmonopol zu erlangen. Auch die Hochkultur der Sumerer, die in die babylonische  einleitete, ließ sich von Pendlern führen.  Ähnliches wird auch von anderen Kulturkreisen überliefert. Zwar lässt sich nicht genau sagen, wer das Pendel damals erfunden hat, Fakt ist aber dass das diese Kunst schon vor 6000 Jahren weitverbreitet praktiziert wurde.